• Slider1

    Island

  • Slider2

    Kasachstan

  • Slider3

    Namibia

Wegen Dauerregens blieb ich zwangsweise am Laugarvatn.

 Distanz:0 km 
 Durchschnitt:0 km/h 
 Fahrzeit:0:00:00 h 
 Wetter:bedeckt, kühl, Dauerregen 
 Profil:----

Wegen Dauerregens blieb ich zwangsweise am Laugarvatn. Eine Weiterfahrt war vollkommen unmöglich. Es hatte schon die ganze Nacht stark geregnet und auch am Tage setzte sich der Regen fort. Ich verbrachte fast den ganzen Tag im Zelt. Ich war geschafft von den letzten harten Tagen, so schlief ich sehr viel. Am Nachmittag, als der Regen etwas nachlies, ging ich zum nahe gelegenen Supermarkt. Als ich vom Einkauf zurück ging, sah ich Jonathan und Roma im Restaurant sitzen, das neben dem Campingplatz war. Dort bezahlte ich schonmal meinen Zeltplatz und setze mich zu den beiden. Wir unterhielten uns. Die beiden Israelis wollen Medizin studieren und hatten sich in Rom beworben. Beide haben ihren Militärdienst bereits hinter sich. Roma war sogar Offizier. Am Abend machte ich mir im Zelt etwas warmes zu essen und überlegte, wohin ich am nächsten Tag entlang fahre. Ich musste ja zurück nach Keflavik. Es war klar, dass ich die letzten Highlights meiner Islandtour, den Geysir und den Gullfoss nicht mehr zu sehen bekommen würde. Schade, 30 km vor dem Ziel musste ich also umkehren.