• Slider1

    Island

  • Slider2

    Kasachstan

  • Slider3

    Namibia

Auf der Ringstraße ...

 Distanz:98,02 km 
 Durchschnitt:18,63 km/h 
 Fahrzeit:5:18:49 h 
 Wetter:trocken, kühl, wolkig - sonnig, am anfang etwas windig (Rückenwind), später sehr windig
 Profil:Asphalt, flach, 1 Berg

Das rauhe Klima hatte meine Nase etwas zu schaffen gemacht. Sicherheitshalber hatte ich einen Arzt aufgesucht und bekam Medikamente gegen Herpes verschrieben. Während der Wartezeit schaute ich mir Akureyri an. Parallel zur Küstenstraße befand sich eine kurze Fußgängerzone mit Geschäften. Etwas außerhalb war ein großes Einkaufszentrum mit Boutiquen und einem Supermarkt. Endlich fand ich auch eine Möglichkeit ins Internet zu gehen. Gegen Mittag waren verschiedene Künstler in der Fußgängerzone und zeigten verschiedene Darbietungen. Einer spielte auf einer Litfasssäule Saxophon, eine Andere betätigte sich sportlich auf einem Spinningrad, ein Anderer, nur mit einer Boxershort bekleidet, stellte einen Gewichtheber dar. Das Wetter war schön, aber recht kühl. Ich verließ die Stadt und fuhr auf der Ringstraße weiter. Zunächst musste ich über einen kleineren Berg, dann zog es sich immer leicht bergauf durch ein langes Tal, der Öxnadalur. Nach der Passhöhe kam eine kurze Abfahrt und ich radelte noch ein gutes Stück, bis ich den nächsten Ort Varmahlið erreichte. Kurz vor diesem Ort bei Lauftún gab es einen Campingplatz.