Tourstart bei Bilderbuchwetter

Die Taschen waren gepackt und auf dem Rad verzurrt. Nun war es soweit. Die große Asienreise konnte beginnen.

Weiterlesen ...

Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden

In Rheinfelden wird seit einigen Jahren in einem riesigen Bauprojekt das Wasserkraftwerk neu gebaut.

neubau_wasserkraftwerk_rheinfelden_info

Weiterlesen ...

Vom Bodensee in den Allgäu

In Radolfzell am Bodensee angekommen ging es weiter nach Konstanz, wo ich mit der Fähre nach Meersburg übersetzte.

Weiterlesen ...

Herzliche Begegnungen in Bayern

Von Isny fuhr ich auf einer Nebenstrecke weiter nach Osten, immer noch gegen den kalten Ostwind und kam am Vormittag in Kempten an.

Weiterlesen ...

Bye Germany

In Tirol machte ich einen Zwischenstopp bei Verwandten. Anschließend fuhr ich wieder zurück nach Deutschland und stieg in Rosenheim in den Zug, um ein Stück zu überbrücken. Die Tage wurden etwas wärmer, der Ostwind nahm dagegen nur wenig ab.

Die Staatsgrenze war erreicht. Dahinter lag Salzburg, mein nächstes Ziel. Bye Germany...

Der Strom muss dahin, wo er benötigt wird.

In exponierten Lagen im Allgäu und in Oberbayern wird Strom aus natürlicher Energie gewonnen. Neben etlichen Windkrafträdern fiel mir im Allgäu besonders auf, dass sämtliche Dächer in den Dörfern komplett mit Sonnenkollektoren bestückt sind. Für die Bauern ist dies besonders lukrativ. Nicht nur der ungetrübte Sonnenschein in diesem Frühling ließ reichlich Strom produzieren, sondern auch der stramme Ostwind trieb die Räder der Windräder stark an. Dennoch sah ich am Straßenrand immer wieder Plakate, die mit Sprüchen gegen die Verschandlung der Landschaft mit Windräder protestieren.

Weiterlesen ...

Sprache
German Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Russian Spanish