Vom Bodensee in den Allgäu

In Radolfzell am Bodensee angekommen ging es weiter nach Konstanz, wo ich mit der Fähre nach Meersburg übersetzte.

Der Bodensee ist auch bekannt für sein Obst. So war die Gegend überzogen von einem weißen Blütenmeer der vielen Obstbäume.

Obstbaume_in_Bluete

In Friedrichshafen lies ich den Bodensee hinter mir und fuhr in den Allgäu. Nicht nur, dass es nun stellenweise sehr bergig wurde, sondern ich musste ständig gegen den ziemlich kalten Ostwind kämpfen, was sehr kräftezehrend war.  
Entschädigt wurde ich mit tollen Aussichten auf die schneebedeckten Alpen.

Von Tettnang über Wangen gelangte ich nach Isny, wo ich auf dem nahe gelegenen Campingplatz übernachtete.

Sprache
dezh-CNnlenfritrues