Für diejenigen, die sich durch mein Projekt inspiriert fühlen, ebenfalls ein Sabbatical zu nehmen, oder eine längere Reise planen, möchte ich Informationen und Hinweise zur Planung und Vorbereitung zur Verfügung stellen.

Danke an die anderen Globetrotter für die Infos und Tipps, auf die ich zurückgreifen konnte.

Bemerkung: Gesetze und Vorschriften ändern sich mit der Zeit, es gibt zahlreiche Ausnahmeregelungen. Alle Angaben spiegeln meine persönlichen Erfahrungen wider und sind individuell für den Einzelnen zu prüfen.

Projektidee

Mit dem Fahrrad ein Jahr um die Welt zu reisen, davon habe ich schon länger geträumt. Oft habe ich mich gefragt, wie andere es schaffen, sich loszulösen und ihren Traum zu verwirklichen.

"Mach es, solange du es noch kannst" hörte ich von vielen, mit denen ich darüber gesprochen habe. Im Buch "Who moved my cheese?" (Dr. Spencer Johnson) heißt es: "If You Do Not Change, You Can Become Extinct." In Deutsch: Wenn du dich nicht änderst, kannst du aussterben.

Davon motiviert traf ich im Sommer 2010 die Entscheidung, eine Auszeit zu nehmen und mit dem Fahrrad 1 Jahr durch Asien zu reisen.

Weiterlesen ...

Vorbereitung / Planung

Nach dem Motto "Gut geplant, ist halb gebaut" habe ich viele Stunden mit der Planung und Organisation meiner einjährigen Auszeit verbracht. Dabei habe ich im Internet viel recherchiert, mir wertvolle Tipps und Tricks eingeholt und zahlreiche Reise- und Erfahrungsberichte anderer Reisenden gelesen.
Einen guten Überblick kann man sich im Weltreise-Info und im Weltreise-Portal verschaffen.

Zuerst ist grundsätzlich zu prüfen, ob und in wie fern ein solches Projekt überhaupt realisierbar ist. Nachdem die Entscheidung getroffen ist, wann wohin die Reise geht, ist ein Projektplan zu erstellen, wo definiert ist, was im bestimmten Budgetrahmen zu welchem Zeitpunkt organisiert sein muss. Schließlich erfolgt die direkte Vorbereitungs-phase.

Dabei sind die Risiken und Chancen abzuwägen, die eine solche Reise mit sich bringt. Letztendlich waren viele Fragen zu klären.

Weiterlesen ...

Geld / Versicherungen

Ist die einjährige Auszeit finanzierbar? Welche laufenden Kosten fallen an und welche davon können evtl. für die Auszeit wegfallen? Reicht das Ersparte während dieser Zeit aus? Und so habe ich erst einmal Kassensturz gemacht.
Wichtig ist aber auch, wie komme ich in den einzelnen Ländern an Geld? Worauf muss man dort achten?

Gewisse Versicherungen sind unabdingbar, auf andere kann man verzichten und einige können während der Auszeit ruhen. Die beste Versicherung ist die, die man nicht braucht. Die wichtigste Versicherung ist sicherlich die Auslandskrankenversicherung. Eine Übersicht über die Versicherungen und was man dabei beachten sollte, habe ich hier zusammengestellt.

Weiterlesen ...

Bürokratie / Visa

Infos zur Visabeschaffung und Erfahrungen von den bürokratischen Hindernissen vor und während der Tour.

Grundsätzlich ist es wichtig, sich direkt bei den entsprechenden behördlichen Stellen zu informieren:

  • Agentur für Arbeit
  • Auswärtiges Amt oder bei den Botschaften der einzelnen Länder.

Neben Infos zur Arbeitslosmeldung sind Hinweise, was alles beim Visaantrag, der Ein- und Ausreise zu beachten sind, hier beschrieben.
Mehr Infos zu Visa, Einreise, Ausreise und anderen behördlichen Themen werde ich auf meinen Länderseiten bekannt geben.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: Februar 2011

Weiterlesen ...

Informationsquellen

Im Internet gibt es viele Informationen und Erfahrungsberichte. Auf der einen Seite sind manche Angaben sehr unterschiedlich oder veraltet. Andererseits sind doch gute und zuverlässige Infos zu finden. Bei Behörden informiert man sich direkt, ansonsten findet man in Foren oder auf Homepages von anderen Reisenden viel Brauchbares.

Ich habe viel recherchiert und hier einige gute Informationsquellen zusammengestellt.
Darüberhinaus ist auch so manche Lektüre sinnvoll.

Weiterlesen ...

Infos

Equipement

Sprache
dezh-CNnlenfritrues