• Slider1

    Island

  • Slider2

    Kasachstan

  • Slider3

    Namibia

Bei der 33. Auflage des Buchsilaufs in Herzogenbuchsee hatten sich wieder namhafte Läufer der Region eingefunden. Auf der leicht coupierten Strecke waren 10,2 Kilometer über Asphalt- und Naturstrassen zu bewältigen.

Bei idealen Bedingungen lief Frank in 39:02,3 Minuten neue persönliche Bestzeit, über 90 Sekunden schneller als vor zwei Jahren. Als 10. schnellster Läufer erreichte er in seiner Alterskategorie den 3. Platz und wurde so mit dem Sprung aufs Treppchen belohnt. Dabei durfte er eine kleine Prämie abholen.

Mehr unter https://www.scalpina.ch/aktivit%C3%A4ten/buchsilauf/

  Buchslilauf Finale 2017 Buchsilauf Podest 2017