• Slider1

    Island

  • Slider2

    Kasachstan

  • Slider3

    Namibia

Eine Veloreise ins süd-östliche Hinterland in der Region von Almaty

Auch im Reiseführer wurde der Tuzköl-Salzsee als Ort von magischer, stiller Schönheit beschrieben, der zwischen den Bergen des Ketmen' und dem zentralen Tien Schan auf einer grossen Hochebene auf 1950 Meter eingebettet ist. Dies wollten wir unbedingt sehen.

Weiterlesen ...

Eigentlich wollten wir von Tuzköl nach Norden zur Grenzstadt Qalzhat, um nicht den gleichen Weg zurück nehmen zu müssen. Auf der Karte war dementsprechend eine Strasse eingezeichnet. Sicherheitshalber erkundigten wir uns vor Ort nach dem Weg. Ein Bauer auf einem alten, knatternden Traktor erklärte uns, dass wir einfach dem Fluss entlang das Tal aufwärts fahren brauchen. Wenn das Tal enger wird, dann nach links abbiegen.

Weiterlesen ...

Seit drei Tagen begleitete uns ein treuer Hund auf Tritt und Schritt und wich zu keiner Zeit von unserer Seite. Was mag ihn dazu bewegt haben, wo kam er her, rätselten wir.

Weiterlesen ...

Immer wieder schauten wir zurück, den Hund hatten wir abgeschüttelt. Einerseits waren wir traurig, andererseits doch froh darüber.
Trotz Asphaltstrasse zog es sich hin bis Saryshaz. Ausserhalb des Ortes fanden wir abseits der Strasse einen Übernachtungsplatz. Am nächsten Morgen überraschte uns Eis in der Trinkflasche. Kalt war es geworden. Mit dicken Wolken deutete sich zudem ein Wetterumschwung an.

Weiterlesen ...