• Slider1

    Island

  • Slider2

    Kasachstan

  • Slider3

    Namibia

sm roggliswil sonntag 0159

Der olympische Gedanke "dabei sein ist alles" genügt uns nicht immer, sondern wir versuchen, unser Bestes zu geben und das Maximum zu erreichen.

Dabei gehen wir oft an und über unsere Grenzen.

So manchmal gelingt uns auch der Sprung aufs Siegerpodest.

Unsere Resultate im Überblick:

 

Frank Keusgen

Nadine Zimmermann

2017: Rad
  • 6. Platz Gesamtwertung CKW-Cup
  • 8. Platz beim Kriterium in Cham (CKW-Cup)
  • 166. Platz M3 (739. Platz Overall) beim Nove Colli (205km, 7:15:11 h)
  • 49. Platz (von 99, Kat. U19/Amateure/Masters) beim Strassenrennen GP Luzern
  • 12. Platz beim Kriterium (CKW-Cup) in Roggliswil
  • 11. Platz beim Kriterium (CKW-Cup) in Hochdorf-Nunwil
  • Teilnahme am Amstel Gold Race (240 km)
  • Teilnahme an London-Edinburgh-London (1'433km, 106:44h (DNF))
Laufen
  • 2. Platz (Herren 30/40) Kreisgeländelaufmeisterschaften in Staffelbach (7.4km in 28:10.87 Min.)
  • 3. Platz (Herren3) beim Buchsilauf in Herzogenbuchsee (10,2km, 39:02,3 Min.)
  • 9. Platz M40 (23. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 1. Etappe in Sursee (9,6km, 36:26,4 Min.)
  • 7. Platz Gesamtwertung Bipper Laufcup
  • 15. Platz 1. Etappe Bipper Laufcup (7.5km in 28:25 Min.)
  • 10. Platz 2. Etappe Bipper Laufcup (7.5km in 29:11 Min.)
  • 18. Platz 3. Etappe Bipper Laufcup (7.5km in 30:28 Min.
  • 42. Platz (M40) Kerzerslauf (15km in 59.54,4 Min.)
Rad
  • 6. Platz W1 (1198. Platz Overall) beim Nove Colli (205km, 7:34:53 h)
  • Teilnahme am Amstel Gold Race (240 km)
  • Teilnahme an London-Edinburgh-London (1'433km, 106:44h (DNF))
Laufen
  • 25. Platz (F20) Kerzerslauf (15km in 1:03.09,5 h)
2016: Rad
  • 20. Platz AK Herren 3 beim Dreiländergiro (168km / 3.300 Hm, 6:06.27 h Bruttozeit)
  • Teilnahme an Tour de Mont Blanc (330 km / 8.000 Hm, 16:07:30 h, effektive Fahrzeit ca. 14h)
Laufen
  • 421. Platz M40-44 (1972. von 37136 allen Finishern) beim Virgin Money London Marathon (42,195 km in 2:59.19 h, 4:15 Min./km)
  • 3. Platz (Herren 30/40) Kreisgeländelaufmeisterschaften in Riken/Murgenthal (7.4km in 27:37 Min.)
  • 30. Platz (M40) Kerzerslauf (15km in 59.27,1 Min.)
  • 80. Platz (M40) Reusslauf in Bremgarten (11km in 43.14,0 Min.)
Rad
  • 2. Platz beim Dreiländergiro (168km / 3.300 Hm, 6:37.33 h Bruttozeit)
  • Teilnahme an Tour de Mont Blanc (330 km / 8.000 Hm, 16:07:30 h, effektive Fahrzeit ca. 14h)
Laufen
  • 16. Platz W-30 (58. von 1326 Frauen) beim Vienna City Marathon (42,195 km in 3:18.51 h, 4:43 min/km)
  • 27. Platz (F20) Kerzerslauf (15km in 1:04.21,8 h)
  • 18. Platz (F30) Reusslauf in Bremgarten (11km in 46.27,3 Min.)
2015: Rad
  • 15. Platz beim Volksrennen (Cycling for all) beim GP Luzern in Pfaffnau
  • Teilnahme 3 Tage an Ardéchoise (La Méridionale - Montagne Ardéchoise, total 621 km / 10.750 HM)
  • Teilnahme am Engadiner Radmarathon (211 km / 3.827 Hm)
  • Teilnahme am Highlander Radmarathon (187 km / 4.040 Hm)
  • 18. Platz Mixed 5er-Team beim S2 Challenge (13. Platz MTB-Strecke)
  • 4. Platz Short Staffel Männer beim Powerman Zofingen (4. Platz 50km Radstrecke, 1:22.40 h)
Laufen
  • 7. Platz (Herren 30/40) Kreisgeländelaufmeisterschaften in Moosleerau (7,4km, 35:25,51 Min.)
  • 6. Platz M40 (19. Overall) Gesamtwertung Go-In 6 Weeks
  • 13. Platz M40 (33. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 1. Etappe in Mauensee (9,8km, 40:36,1 Min.)
  • 19. Platz M40 (51. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 2. Etappe in Gettnau (8,3km, 32:58,4 Min.)
  • 12. Platz M40 (42. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 3. Etappe in Wolhusen (9,4km, 39:42,0 Min.)
  • 9. Platz M40 (28. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 4. Etappe in Pfaffnau (9,3km, 36:49,7 Min.)
  • 11. Platz M40 (39. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 5. Etappe in Beinwil am See (Berglauf, 5,9km, 27:25,7 Min.)
  • 10. Platz M40 (32. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 6. Etappe in Dagmersellen (10,4km, 41:51,8 Min.)
  • 8. Platz (Herren3) beim Buchsilauf in Herzogenbuchsee (10,2km, 40:35,1 Min.)
Rad
  • 10. Platz Frauen Elite beim GP Luzern in Pfaffnau
  • Teilnahme 3 Tage an Ardéchoise (La Méridionale - Montagne Ardéchoise, total 621 km / 10.750 HM)
  • Teilnahme am Engadiner Radmarathon (211 km / 3.827 Hm)
  • Teilnahme am Highlander Radmarathon (187 km / 4.040 Hm)
  • 18. Platz Mixed 5er-Team beim S2 Challenge (28. Platz Rennrad-Strecke)
Laufen
  • 1. Platz (Damen 18/20) Kreisgeländelaufmeisterschaften in Moosleerau (7,4km, 30:12,25 Min.)
  • 1. Platz F20 (3. Overall) Gesamtwertung Go-In 6 Weeks
  • 2. Platz F20 (4. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 1. Etappe in Mauensee (9,8km, 43:10,5 Min.)
  • 2. Platz F20 (4. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 2. Etappe in Gettnau (8,3km, 33:39,8 Min.)
  • 1. Platz F20 (3. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 3. Etappe in Wolhusen (9,4km, 42:10,7 Min.)
  • 1. Platz F20 (3. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 4. Etappe in Pfaffnau (9,3km, 39:29,7 Min.)
  • 1. Platz F20 (4. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 5. Etappe in Beinwil am See (Berglauf, 5,9km, 28:13,5 Min.)
  • 1. Platz F20 (4. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 6. Etappe in Dagmersellen (10,4km, 44:04,2 Min.)
2014: Rad
  • 3. Platz (Männer) beim Volksrennen (Cycling for all) bei den Schweizer Meisterschaften in Roggliswil
  • 8. Platz Gesamtwertung Mittwochabendrennen des SRB Luzern
  • 17. Platz beim Kriterium (MAR) in Knutwil
  • 18. Platz beim Bergzeitfahren (MAR) in Beromünster
  • 19. Platz beim Kriterium (MAR) in Hochdorf-Nunwil
  • 10. Platz (MAR) in Cham-Hagendorn
  • Teilnahme am Engadiner Radmarathon (211 km / 3.827 Hm)
  • Finisher beim Alpenbrevet (276 km / 7031 Hm, 12:23:07 h)
  • 6. Platz im Funrennen beim Kriterium in Riehen
Laufen
  • 3. Platz Kreisgeländelaufmeisterschaften in Moosleerau (7,4km, 30:05 Min.)
  • 12. Platz (Herren3) beim Buchsilauf in Herzogenbuchsee (10,2km, 41:11,1 Min.)
  • 10. Platz M40 (27. Overall) beim 23. Chlauslauf in Härkingen (10,4km, 42:00,6 Min.)
Rad
  • 1. Platz (Frauen) beim Volksrennen (Cycling for all) bei den Schweizer Meisterschaften in Roggliswil
  • Teilnahme am Engadiner Radmarathon (211 km / 3.827 Hm)
  • Finisher beim Alpenbrevet (Beste Frau) (276 km / 7031 Hm, 12:20:47 h)
  • 28. Platz (Beste Frau) im Funrennen beim Kriterium in Riehen
Laufen
  • 2. Platz F20 (6. Overall) beim 23. Chlauslauf in Härkingen (10,4km, 44:21,5 Min.)
2013: Rad
  • 11. Platz in der Team-Wertung "5to16" beim Gigathlon (1x 4., 2x 5. Platz Rennvelo)
  • 6. Platz Herren (16. Platz Overall) im Bergzeitfahren beim Alpen-Challenge (6,2km, 15:47,22 Min.)
  • 23. Platz Männer1 (45. Platz Overall) beim Alpen-Challenge (220km, 8:04:05 h)
  • 22. Platz (AK1 Männer) beim Powerman Zofingen Short Distance (10km Laufen, 50km Radstrecke, 5km Laufen, 2:34:03 h)
Laufen
  • 8. Platz Kreisgeländelaufmeisterschaften in Murgenthal (7,4km, 30:10,8 Min.)
  • 14. Platz M40 (37. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 4. Etappe in Ohmstal (9,3km, 40:03,7 Min.)
  • 22. Platz M40 (49. Overall) Go-In 6 Weeks Lauf, 1. Etappe in Triengen (10,0km, 42:30,8 Min.)
Rad
  • 11. Platz in der Team-Wertung "5to16" beim Gigathlon (1x 9., 1x 10., 1x 14. Platz Rennvelo)
  • 2. Platz Frauen (3. Platz Overall) im Bergzeitfahren beim Alpen-Challenge (6,2km, 17:20,77 Min.)
  • 1. Platz Frauen (52. Overall) beim Alpen-Challenge (220km, 8:13:12 h)
  • 4. Platz (Hauptklasse Frauen) beim Powerman Zofingen Short Distance (10km Laufen, 50km Radstrecke, 5km Laufen, 2:44:16 h)
bis 2012:
  • 1358. Platz beim Radmarathon "Styrkeprøven", Trondheim-Oslo 2010 (540 km, 19:57:02 h)
  • seit 2004 Teilnahme an diversen Radmarathons, u.a. Paris - Roubaix, Mailand - San Remo, Ötztaler, Flandernrundfahrt, Amstel Gold Race, Tilff - Bastogne - Tilff
  • 1993-2004 Amateurradrennen mit zahlreichen Platzierungen unter den ersten Zehn, 3x Aufstieg in die B-Klasse (1998, 2002, 2004)
  • Finisher Schweizer Radmarathon 2009 + 2012 (300km)
  • Teilnahme am Alpen Challenge und weiteren Radmarathons
  • 2. Platz (Juniorinnen) beim Powerman Zofingen 2005 Short Distance (Duathlon mit Laufen, Radfahren, Laufen in 2:54:11 h)
  • seit 2003 Teilnahme an diversen Lauf-Events, u.a. Lausanne Halbmarathon, Hallwilerseelauf
  • Finisher am Rotorua Marathon 2003 (Neuseeland)